.

Adventszeit in der Grundschule

12_03_MärchenjurteAm Montag, den 3. Dezember besuchten die Klasse 4 und 1 die Märchenjurte auf dem Ulmer Weihnachtsmarkt. Schön gemütlich war es dort mit Kissen, Decken und dem warmen Ofen. Die Erstklässlerinnen kuschelten sich mit ihren Patinnen zusammen und alle lauschten ganz aufmerksam dem Märchen, das sehr spannend erzählt wurde. Anschließend durfte ein Besuch auf dem Weihnachtsmarkt mit der lebendigen Krippe nicht fehlen.

Zur gleichen Zeit störberte die Klasse 2 in den Büchern bei der Ausstellung der Kinderbuchmesse. Eine spannende Geschichte wurde aus einem ganz neu veröffentlichten Kinderbuch vorgelesen. Anschließend trafen sich alle an der lebendigen Krippe. Auch am Schaukasten von Steiff und den bewegenden Kuscheltieren wurde ein Halt gemacht.

Für die Klasse 3 war es ebenfalls ein aufregender Tag, denn sie waren zum ersten Mal ganz alleine in der Schule und machten aus diesem Anlass auch besonderen Unterricht.

Um 11.00 Uhr trafen dann alle wieder in der Schule ein und versammelten sich bei unserem Adventsweg. Gemeinsam sangen wir ein paar Lieder und betrachteten den Weg.

Klasse 1 ließ sich das mitgebrachte Magenbrot vom Weihnachtsmakrt so richtig schmecken. Mit einer Sinnesmeditation wurde das Magenbrot erfühlt, gerochen und ganz bewusst geschmeckt.

Das war ein sehr schöner Start in den Advent!

12_03__Märchenjurte12_03_Märchenjurte12_03_Märchenjurte
12_03_Märchenjurte12_03_Märchenjurte12_03_Märchenjurte


12.10.2020; 18:57:29 Uhr - Dieser Artikel wurde bereits 1306 mal angesehen.