.

Exkursion ans CERN (17.02.-18.02.19)

cern3Wir schreiben das Jahr 2019 nach Christus. Das ganze St. Hildegard Gymnasium widmet sich dem regulären Unterricht. Das ganze St. Hildegard? Nein, eine kleine physikbegeisterte Gruppe aus der Jahrgansstufe 2 hört nicht auf, ihrem Wissensdurst nachzugehen.

Durch ihre abenteuerliche Reise in die französische Schweiz kommen die 21 Schülerinnen und die beiden Lehrerinnen Frau Kling und Frau Kohlmann der Erkenntnis, was die Welt in ihrem Innersten zusammenhält, näher und stellen sich mutig ihrem Guide, einem pensionierten promovierten Physiker, entgegen. Dabei erfahren sie nicht nur einiges über die Geschichte und Forschung des CERNs, sondern lernen auch viele neue Hypothesen, Thesen, Theorien und Ansichten aus der Welt der Physik kennen und entgehen nur um Haaresbreite dem Tod durch Ertrinken in der Informationsflut. Dennoch gilt unser Dank Frau Kling, die diese Fahrt möglich gemacht hat und uns damit genügend Stoff für weitere Diskussionen geliefert hat.

Im Auftrag der Gruppe,

Johanna und Viktoria

cern1cern2

cern3cern4



26.06.2019; 18:01:07 Uhr - Dieser Artikel wurde bereits 1679 mal angesehen.