.

Besuch der Handwerkskammer Ulm in Klassenstufe 8

Heute erhielten die Klassen 8 der Realschule Besuch von der Handwerkskammer Ulm. Drei Auszubildende in kaufmännischen und handwerklichen Berufen gaben einen Einblick in die Ausbildung und die späteren Berufsfelder.

Logo

In jeweils 45 Minuten stellten die Auszubildenden die eigenen Berufe und Ausbildungsbetriebe vor. Außerdem gaben die Auszubildenden einen spannenden Einblick in das duale Ausbildungssystem. Dabei wurde sowohl das Zusammenspiel zwischen Berufsschule und Ausbildungsbetrieb als auch die weiteren Qualifizierungsmöglichkeiten vorgestellt. Dabei wurden speziell auf die Möglichkeit eingegangen, ausbildungsbegleitend die Fachhochschulreife zu erwerben.

Natürlich sprachen die Auszubildenden auch über die Veränderungen, welche das Berufsleben mit sich bringt: weniger Freizeit, höhere Selbstständigkeit, ein festes Gehalt, mehr Verantwortung, ... Insbesondere die gestiegene Verantwortung für sich selbst, die Mitarbeiter und den Betrieb wurde mehrfach erwähnt.

Darüber hinaus erhielten die Klassen Tipps und Informationen zur Phase der Berufsorientierung und Bewerbung.

 



06.09.2019; 19:26:57 Uhr - Dieser Artikel wurde bereits 2143 mal angesehen.