.

Projektinsel - Exkursion zum Thema Nachhaltigkeit

Die Klasse 8c beschäftigte sich im Rahmen der Projektinsel unter anderem mit den Themen  Müll und Nachhaltigkeit. Am Mittwoch stand diesbezüglich eine Exkursion zu Oxfam sowie in den Ulmer Weltladen auf dem Programm.

Logo

Nach einer kurzen Einführung machte sich die Klasse in Begleitung von Herrn Späth und Frau Zeh-Vogelmann auf den Weg Richtung Stadtmitte. Die eine Hälfte der Klasse wurde schon bei Oxfam erwartet, wo sich die Schülerinnen zunächst die Räumlichkeiten anschauen konnten und dann einen Vortrag über den Inhalt und die Ziele der Konzeption bekamen. Es wurde sehr eindrücklich beschrieben, wie die gespendeten Kleider (meist sehr hochwertig) im Shop immer neue Käuferinnen und Käufer finden und somit ein großer Beitrag zum Thema Nachhaltigkeit/Müllvermeidung geleistet werden kann.

Die andere Hälfte der Klasse wurde indessen herzlich von Frau Schlenk, der Geschäftsführerin des Weltladens, begrüßt und gleich mit fair gehandelter Schokolade, Chips und geröstetem Mais empfangen. Man merkte sofort, dass eine intensive Beziehung zwischen dem Weltladen und St. Hildegard besteht, denn Frau Schlenk war an den offiziellen Terminen, wie z.B. der Zertifizierung, immer bei uns vor Ort an der Schule. Auch hier hatten die Schülerinnen die Möglichkeit, verschiedene fair gehandelte Produkte zu entdecken und einige kauften auch schon vorweihnachtliche Geschenke – natürlich alles nachhaltig, ganz im Sinne unseres Projektes.



19.08.2020; 18:30:50 Uhr - Dieser Artikel wurde bereits 878 mal angesehen.