.

Besinnungstage Klasse 10 – „Was mich bewegt“

Einmal im Schuljahr unterbrechen die Klassen mit ihren Klassenlehrer/innen den Schulalltag für die Besinnungstage. Direkt vor den Weihnachtsferien machten sich die Schülerinnen der Klassenstufe 10 auf den Weg nach Ravensburg zu den diesjährigen Besinnungstagen. Die beiden Tage fanden unter dem Thema „Was mich bewegt“ statt.

Besinnung 10-3

Mit der Klassenstufe 10 geht auch der Weg an der Realschule langsam dem Ende zu. Die Schülerinnen stehen vor großen Herausforderungen und Umbrüchen:

  • Abschlussprüfungen
  • Wechsel auf eine weiterführende Schule
  • Beginn der Ausbildung

Die Besinnungstage unter dem Thema „Was mich bewegt“ eröffneten den Schülerinnen die Möglichkeit, aus der alltäglichen Routine auszubrechen und sich intensiv mit dieser Fragestellung zu beschäftigen.

Begonnen wurde mit einem gemeinsamen Impuls. Im Anschluss durchliefen die Klassen drei Stationen, die sich dem Thema „Was mich bewegt“ aus verschiedenen Perspektiven annäherten und beleuchteten. Abgrundet wurden die Besinnungstage durch einen gemeinsamen Abschluss.

Neben der inhaltlichen Auseinandersetzung blieb den Schülerinnen auch viel Zeit untereinander ins Gespräch zu kommen und die Stadt Ravensburg zu erkunden.

Besinnungstag 5Besinnung 10-5


19.08.2020; 18:34:06 Uhr - Dieser Artikel wurde bereits 809 mal angesehen.